Gabriele Washüttl

Gabriele Washüttl, Fährtenlegerin
 
Mein erster Hund war die Bobtail-Hündin „Riki“. Sie war sehr lernwillig und ich konnte mit ihr bei einigen Prüfungen erfolgreich starten.

Danach folgte Timmi, der braune Flat-Rüde. Mit Timmi trat ich 2004 in den ÖGV ein und wir konnten Prüfungen in der BGH erfolgreich absolvieren. 
Doch damit nicht genug. Im Jahr 2007 kam „Loreen“, die braune Flat-Hündin hinzu. Mit ihr lernte ich die Fährtenarbeit kennen und lieben und wir konnten alle Prüfungen positiv abschließen. Im Oktober 2012 legte ich die Fährtenleger-Prüfung ab und lege seither für unsere Ortsgruppe die Prüfungsfährten. Im Juni 2019 bestand ich die Prüfung zum Fährten-Kursleiter.
 
Nachdem wir uns von Timmi verabschieden mussten, kam „Earl“, ein wunderbarer Labrador-Rüde zu uns. Earl wird von mir für die Fährtenarbeit ausgebildet.

Zurück